DE   FR
    LOGIN    ÜBER UNS    KONTAKT    IMPRESSUM
erzaehlcafe
 

Aktuell


Netzwerk Erzählcafé Schweiz

Werkstattgespräch 5 

Erzählen - zuhören - Resonanz erfahren
28. März 2019

Zur Anmeldung

Wie kann eine Gesellschaft mit den aktuellen und zukünftigen Entwicklungen in der Welt umgehen? Der Soziologe Hartmut Rosa beschreibt eine Alternative zur Steigerungslogik und Weltbeherrschung und verwendet dafür den Begriff der Resonanz. «Eine bessere Welt ist möglich, und sie lässt sich daran erkennen, dass ihr zentraler Massstab nicht mehr das Beherrschen und Verfügen ist, sondern das Hören und Antworten.»


Die Resonanztheorie von Hartmut Rosa bietet einen Bezugsrahmen, um die Essenz von Erzählcafés zu beschreiben. Und um zu verstehen, wie Erzählen und Zuhören gelingen und etwas Neues entstehen kann.

Das Werkstattgespräch «Das Erzählcafé auf dem Prüfstand» fragt am
Donnerstag, 28. März 2019:

  • Welche Haltungen und Rahmenbedingungen erleichtern das Erzählen und Zuhören?
  • Wie bringen uns Erzählungen zum Staunen? Wann berührt uns eine Geschichte?
  • Sind Erzählcafés Resonanzräume? Wie erfahren wir Resonanz in Erzählcafés?
     

Ziele

  • Erzählcafés erleben
  • Voraussetzungen und Rahmenbedingungen, die das Selbst- und Fremdverstehen in Erzählcafés fördern und reflektieren
  • Die Wirkung von Erzählcafés mit Hilfe von Hartmut Rosas Resonanztheorie überprüfen
  • Austauschen und Vernetzen


Flyer herunterladen 

Auskünfte: info@netzwerk-erzählcafé.ch

 

Zur Anmeldung
 
 
Fortbildungen und Veranstaltungshinweise weiterer Anbieter finden Sie in unserer Mediathek unter Veranstaltungshinweise.
 
 
Ein gemeinsames Projekt von
FHNW - Hochschule fuer Soziale Arbeit
Migros Kulturprozent