DE   FR
    LOGIN    ÜBER UNS    KONTAKT
erzaehlcafe
 
 

Dialograum

Log in
Login/Register
 
 
 
 
 
 
 
 
      Passwort vergessen       
 
 

Erfahrungsaustausch und kollegiale Beratung bei schönstem Wetter in Zürich


Am 28.08.2017 fand die Intervision #2 zum Thema "Wer ein Erzählcafé moderiert, der kann was erleben - schwierige Situationen in Erzählcafés" statt. Wir danken den knapp 30 Moderatorinnen und Moderatoren für ihre Teilnahme und für den regen Erfahrungsaustausch. Die Dokumentation und Eindrücke der Intervision sind in unserem Weiterbildungsarchiv verfügbar. Wir freuen uns auf die nächste Intervision!
 
Rhea Braunwalder, vor 8 Monaten
Themen: verfasst vom projektteamweiterbildung
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gert Dressel    vor 8 Monaten
Auch ich sage allen ein grosses Dankeschön! Aus Wiener bzw. österreichischer Perspektive ist das schon sehr beeindruckend, wie das Schweizer Erzählcafé-Netzwerk gerade durch solche Veranstaltungen und durch das Engagement und die wechselseitige Neugierde, Aufmerksamkeit und Unterstützung all jener, die dabei gewesen sind, lebt und auflebt. Dass ich als Nicht-Schweizer dabei sein darf, ist für mich sehr wertvoll. Gert Dressel
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Jessica Schnelle    vor 8 Monaten
Liebe Moderatorinnen und Moderatoren,
habt vielen Dank für Eure Neugier und Offenheit. Die sind der Schlüssel für eine bereichernde Veranstaltungen dieser Art. Elsbeth und Claudia - Euer Praxisbericht war spitze und wird mir noch lang in Erinnerung bleiben. Auf dass diese "Intervision à deux" Schule macht. Jessica vom Projektteam Netzwerk Erzählcafé
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gabriela Giger    vor 8 Monaten
Der lebendige, inspirierende Austausch wirkt noch heute frohmachend nach. Herzlichen Dank dem Projektteam und den Teilnehmenden für die qualitativ hochstehenden, realitätserprobten, anregenden Informationen und Impulse!
Von der Methode Erzählcafé bin ich nach wie vor begeistert und beseelt: Soviel buntes, echtes Leben!
Gabriela
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Dominique Schwank    vor 8 Monaten
Ich bedanke mich für die ausgesprochen interssanten und lehrreichen Stunden vom Montag und die tolle Organisation des Anlasses. Ich habe zahlreiche und sehr nützliche Hinweise bekommen. Freue mich schon auf das nächste Mal. Dominique Schwank
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ein gemeinsames Projekt von
FHNW - Hochschule fuer Soziale Arbeit
Migros Kulturprozent